Solidarität in Zeiten von Covid-19

 

Ihre Hilfe kommt an - seit über 150 Jahren

Das Borromäus Hospital Leer erhält seit der Gründung vor über 150 Jahren Sach- und Geldspenden als Unterstützung für den täglichen Krankenhausbetrieb.  Nach wie vor sind Beiträge und Spenden wertvoll, die über die Grundversorgung hinaus zur Gesundung und zum Wohlbefinden der Patienten und der Bevölkerung beitragen und  die Arbeit in unserem Haus unterstützen.

 

Unsere aktuellen Spendenprojekte - wir bitten um Ihre Unterstützung

 Corona-Spendenaufruf

Das Borromäus Hospital Leer ist gut auf die Entwicklung der Covid-19-Pandemie vorbereitet und hat seine Kapazitäten zur Behandlung infizierter Patienten ausgebaut. Dennoch helfen Ihre Sach- und Geldpenden, die medizinische Versorgung und einzelne Projekte in unserem Haus zu unterstützen.

 

So können Sie spenden

Ob als Barspende oder langfristige Zuwendung per Einzugsermächtigung – Ihre Spende kommt im Borromäus Hospital Leer gut an.

Sie erhalten von uns ein Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung.

 

Ihre Spenden über originalverpackte „Mund-Nasen-Schutze, FFP2 und FFP3 Masken“ richten Sie bitte an das

Borromäus Hospital Leer
Kirchstraße 61-67
Telefon: 0491 85-80 200
E-Mail: Sarah.Sebeke@hospital-leer.de

Wir bitten darum, die Sachspenden nicht ohne vorherige Absprache zu bringen, eine Entgegennahme wird durch uns koordiniert.

 

Spendenkonto Borromäus Hospital Leer gGmbH

Ostfriesische VB Leer

IBAN: DE93 2859 0075 0007 0629 00

BIC: GENODEF1LER

 

Weitergehende Informationen finden Sie in unserem Flyer:

Zertifiziert

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015


Kontakt

Borromäus Hospital Leer gGmbH
Kirchstraße 61-67
26789 Leer | Ostfriesland

Telefon: 0491 85-0

E-Mail: info@hospital-leer.de

Copyright (c) 2015. Borromäus Hospital Leer gGmbH . Alle Rechte vorbehalten.