Neue Leitung in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Dr. Rudolf Teiser wird im Borromäus Hospital Leer in den Ruhestand verabschiedet – Dr. Andreas Weinbecker tritt seine Nachfolge an

Nach 19 Jahren als Chefarzt der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie im Borromäus Hospital Leer wird sich Dr. Rudolf Teiser Ende November in den Ruhestand verabschieden. „Statt OP-Saal wartet nun der weite Ozean auf mich“, sagt der leidenschaftliche Segler schmunzelnd. Er könne mit einem beruhigten Gefühl gehen, da er seine Abteilung in guten Händen wisse. Als Chefarzt wird ihm der bisherige Leitende Oberarzt Dr. Andreas Weinbecker folgen, der bereits seit September 1999 im Borromäus Hospital tätig ist. „Ich freue mich, dass Herr Dr. Weinbecker als langjähriger Mitarbeiter unseres Hauses die Chefarztposition übernimmt und bin sicher, dass er die Abteilung sehr gut weiterführen wird“, erklärt der Geschäftsführer Dieter Brünink.

Dr. Rudolf Teiser (rechts) verabschiedet sich nach 19 Jahren im Borromäus Hospital Leer in den Ruhestand. Ende November legt er die Abteilung Unfall- und Wiederherstellungschirurgie in die Hände seines langjährigen Kollegen und Chefarzt-Nachfolgers Dr. Andreas Weinbecker (links). Borro-Geschäftsführer Dieter Brünink wünscht beiden Ärzte alles Gute.Die Kollegen Dr. Teiser und Dr. Weinbecker kennen sich schon lange – seitdem sie beide im Sankt Gertrauden-Krankenhaus in Berlin gearbeitet haben. „Wir waren all die Jahre ein eingespieltes Team“, so Dr. Weinbecker. Auch Brünink macht deutlich, wie sehr er den ausscheidenden Chefarzt schätzt: „Die Abteilung Unfall- und Wiederherstellungschirurgie unter Herrn Dr. Teiser genießt im gesamten Landkreis einen ausgezeichneten Ruf.“ 2011 baute Dr. Teiser ein Lokales Traumazentrum zur Versorgung von Schwerstverletzten im Borromäus Hospital auf, das in diesem Jahr zum zweiten Mal rezertifiziert worden ist. Nun wird Dr. Weinbecker als Ansprechpartner für das Lokale Traumazentrum nachfolgen. Darüber hinaus ist er als D-Arzt für Arbeitsunfälle zugelassen. „Ohne ein starkes Team ist die Arbeit undenkbar. Ich werde auf der Station sowie im MVZ tatkräftig von der Oberärztin Dr. Tanja Rudolph-Steininger sowie den Oberärzten Dr. Ernst Wiemer, Peter Ochmann und Kevin Reese, der seit Sommer dieses Jahres bei uns im Borromäus Hospital ist, unterstützt“, so der 57-Jährige.

Dr. Weinbecker ist Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie mit den Schwerpunkten Spezielle Unfallchirurgie und Sportmedizin. Sein Spezialgebiet ist die rekonstruktive Kniechirurgie. Während seiner Zeit in Berlin war er drei Jahre nebenberuflich als Mannschaftsarzt des Basketballteams ALBA Berlin in der 1. Liga tätig. In den vergangenen Jahren spielte er selbst in der Senioren-Nationalmannschaft Ü55 und gewann bei der WM in diesem Jahr die Bronzemedaille. Heute wirft der gebürtige Bremer und Vater von drei Kindern Körbe für Fortuna Logabirum.

Zertifiziert

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015


Kontakt

Borromäus Hospital Leer gGmbH
Kirchstraße 61-67
26789 Leer | Ostfriesland

Telefon: 0491 85-0

E-Mail: info@hospital-leer.de

Copyright (c) 2015. Borromäus Hospital Leer gGmbH . Alle Rechte vorbehalten.