Christliche Krankenhaushilfe "Grünen Damen"

Die christliche Krankenhaushilfe ist ein ehrenamtlicher Besuchs- und Begleitdienst, der aus christlicher Überzeugung und sozialem Engagement geleistet wird. 1969 wurde dieser Dienst nach dem US-amerikanischen Vorbild des „Volunteer Service“ in Deutschland gegründet.


Die ersten „Grünen Damen“ nahmen 1983 ihren Dienst im Borromäus Hospital mit dem Ziel auf, dem Patienten durch direkte Kontakte, Gespräche und die Übernahme kleiner Dienste persönliche Hilfe anzubieten und dadurch den Aufenthalt im Krankenhaus zu erleichtern.


Die Mitarbeiter sind freiwillige Helferinnen und Helfer verschiedener Konfessionen, die ihre Fähigkeiten und einen Teil ihrer Zeit in den Dienst der Kranken stellen. Sie können ihren Einsatz zeitlich selbst bestimmen, arbeiten jedoch nach einem Einsatzplan, der in Absprache mit der Ordensschwester Sr. M. Camillis als Koordinatorin erstellt wird.


Neben den medizinischen und pflegerischen Diensten durch Ärzte und Pflegepersonen brauchen viele Patienten, vor allem alleinstehende, ortsfremde und ältere, diese persönliche Hilfe oder eine Gesprächspartner, der sich Zeit nimmt zum Zuhören. Es gibt auch manche Wünsche, die die Patienten gerne erfüllt hätten, mit denen sie aber Ärzte und Pflegepersonal nicht belasten möchten. Die Mitarbeiter der christlichen Krankenhaushilfe sehen ihre Aufgabe darin, durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für die Sorgen des Patienten einen Beitrag zu seinem Gesundwerden zu leisten.


An erster Stelle steht das Gespräch: Zuhören können, Zeit haben, dem Patienten die Möglichkeit geben, all das auszusprechen, was ihn bewegt. Es können auch Fragen sein, die er mit seinen Angehörigen nicht besprechen möchte, aus welchen Gründen auch immer. Aber auch die Begleitung des Patienten zu Untersuchungen, ein Spaziergang innerhalb des Krankenhausgeländes, Briefe schreiben, Telefongespräche führen, Kontakte zu Angehörigen aufnehmen oder die Besorgung von kleinen Dingen des persönlichen Bedarfs wie Briefpapier, Kosmetikartikel, Zeitschriften usw. zählen zu den Diensten der Grünen Damen.

Die Grünen Damen sind Montag bis Freitag von 9.00 - 11.00 Uhr über die Krankenhausinformation, Telefon 0491 85-28 000 zu erreichen.

 

Zertifiziert

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008


Kontakt

Borromäus Hospital Leer gGmbH
Kirchstraße 61-67
26789 Leer | Ostfriesland

Telefon: 0491 85-0

E-Mail: info@hospital-leer.de

Copyright (c) 2015. Borromäus Hospital Leer gGmbH . Alle Rechte vorbehalten.