Gesundheits- & Krankenpfleger/in

Die Ausbildung zur Gesundheits- & Krankenpflegerin/zum Gesundheits- & Krankenpfleger besteht aus 2.100 Stunden theoretischem und praktischem Unterricht in einer Krankenpflegeschule. Neben der theoretischen Ausbildung erfolgen 2.500 Stunden praktischer Ausbildung im Krankenhaus sowie weiteren an der Ausbildung beteiligten Einrichtungen wie z. B. Sozialstationen, Gemeindepflege etc.

 

Ziele und Schwerpunkte der Ausbildung sind:

  • Entwicklung fachlicher, persönlicher, sozialer und methodischer Kompetenz unter Einbeziehung pflegewissenschaftlicher und medizinischer Erkenntnisse
  • Pflege unter Einbeziehung präventiver und rehabilitativer Maßnahmen zur Verbesserung, Erhaltung und Förderung der physischen und psychischen Gesundheit von Menschen in unterschiedlichsten Lebensphasen
  • Feststellung und Erhebung des Pflegebedarfs
  • Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihren Angehörigen
  • Unterstützung bei der Ausführung ärztlicher Aufgaben
  • Die staatliche Prüfung steht am Ende der dreijährigen Ausbildungszeit an und umfasst jeweils einen schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil.

 

Im Borromäus Hospital Leer bieten wir die Möglichkeit einer fundierten, praktischen Ausbildung in allen relevanten medizinischen Fachgebieten. Die praktische Ausbildung wird unterstützt durch eine Gruppe von etwa 25 Praxisanleitern in den verschiedensten Fachabteilungen unseres Krankenhauses. Diese Mitarbeiter wurden speziell auf ihre Aufgabe vorbereitet und nehmen sich engagiert und motiviert Zeit bei der Umsetzung ihrer Ausbildungsziele.
Seit Juni 2014 bietet das Borromäus Hospital zusätzlich allen Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege einen kostenlosen Zugang zur Webseite CNE.online des Thieme Verlages. CNE.online bietet aktuelle, aufeinander abgestimmte Inhalte zur beruflichen Qualifizierung und Zugriff auf umfangreiches, praxisrelevantes Pflegewissen (inklusive E-Books des Thiems Verlages). Durch den kleinen Kreis an Auszubildenden (durchschnittlich sieben pro Ausbildungsjahr) gewährleisten wir eine qualitativ hochwertige, anspruchsvolle und individuelle Ausbildung.

Der theoretische Unterricht erfolgt im Rahmen einer langjährigen und bewährten Kooperation im Bildungsinstitut Gesundheit am Klinikum Leer.
Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und beinhaltet cirka 2.100 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht und ungefähr 2.500 Stunden praktische Ausbildung in den verschiedenen Fachabteilungen des Krankenhauses, aber auch in externen Einrichtungen des Gesundheitswesen (z.B. in der ambulante Pflege, Rehaeinrichtungen, Psychiatrie). Die Ausbildung wird mit dem Bestehen des Staatsexamens abgeschlossen.

 

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes. Diese beträt zurzeit im

1. Ausbildungsjahr:           975,69 Euro brutto                                                                                
2. Ausbildungsjahr: 1.037,07 Euro brutto
3. Ausbildungsjahr: 1.138,38 Euro brutto

 

Zusätzlich werden Zulagen für Schichtarbeit und Wochenendarbeit gemäß den AVR gezahlt.

 

Eingangsvoraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige Schulausbildung mit guten Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und den Naturwissenschaften (Chemie, Biologie und Physik).
  • Ein mehrwöchiges Praktikum (mindestens zwei Wochen) in einem Krankenhaus oder einer stationären Pflegeeinrichtung.
  • Eine gesundheitliche Eignung für diesen Beruf setzen wir voraus.

 

Sie möchten sich bewerben?

Senden Sie:

  • Ein Bewerbungsschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Ein Lichtbild
  • Zeugnisse der allgemeinbildenden bzw. weiterführenden Schule
  • Praktikumsbescheinigungen

an:

Borromäus Hospital Leer gGmbH
Pflegedirektion
Herrn Andreas Dörkßen
Kirchstraße 61–67
26789 Leer

Oder bewerben Sie sich schnell und einfach online!

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in für das Jahr 2016 ist abgelaufen.

Zertifiziert

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008


Kontakt

Borromäus Hospital Leer gGmbH
Kirchstraße 61-67
26789 Leer | Ostfriesland

Telefon: 0491 85-0

E-Mail: info@hospital-leer.de

Copyright (c) 2015. Borromäus Hospital Leer gGmbH . Alle Rechte vorbehalten.